TakeMore.net Kleidung für jede Situation

auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf Google+ teilen

Bewertung

Kleidung für jede Situation

TakeMore-net

Die nächste Veranstaltung steht bevor und wieder wird nichts Passendes im Schrank gefunden. Die Jahreszeiten ändern sich, auf einmal ist kein Sommer mehr und die Herbst Sachen vom letzten Jahr sehen nicht mehr ansprechend aus oder sind schon nicht mehr in Mode. Da hilft alles nichts mehr, auch kein stundenlanges Suchen im Kleiderschrank. Neue Klamotten müssen her. Das Angebot ist riesig. Im Internet gibt es alles was das Herz begehrt für jeden Anlass, für jedes Wetter. Viele Rabatte und Aktionen gibt es auf takemore.net. Dort werden Sie definitiv fündig werden und bei jeder Veranstaltung werden Sie in Zukunft dem Dresscode gerecht.

Für das richtige Outfit müssen Sie wissen welcher Figur typ Sie sind, anhand dessen können Sie entscheiden welche Outfit wirklich zu Ihnen passt. Der A-Figur Typ ist schmal und breitere Hüften, bei diesem Typ ist es wichtig, dass am besten der Oberkörper betont wird, mit Accessoires wie Halsketten oder auffälligen Oberteilen.

Bei der H-Figur wirken Ihre Schultern und Hüften ca. gleich breit und die Taille ist wenig ausgeprägt. Bei kleineren Körpergrößen wirken Sie zierlich und bei größer eher androgyn. Daher sollten Sie hier klare Schnitte, ohne Romantische Spielereien, Schmale Hosen oder Röcke tragen. Am besten entscheiden Sie sich für ein klassisches oder ein sportliches entscheiden um richtig zur Geltung zu kommen.

Die V-Figur zeichnet sich durch eine schmale Hüfte und großer Oberweite aus. Die meisten dieses Typs haben zusätzlich schöne Beine, so dass Sie kurze Röcke und Oberteile mit V-Ausschnitt tragen, achten Sie jedoch darauf, dass diese Blusen und Tops dezent und einfarbig sind.

Eine weitere Figur in dieser Reihe ist die X-Figur und somit die weiblichste aller Typen. Die Merkmale sind eine ausgeprägte Taille und weichen Rundungen. Es bietet sich an die Taille zu betonen und Voluminöses zu vermeiden. Kastig bzw. gerade geschnittene Oberteile ohne Taille sind eher ungünstig, da sie euren Oberkörper unförmig erscheinen lassen.

Als letzten Typen gibt es noch den O-Typen. Diesen Typen zeichnet aus durch einen etwas molligeren Körper, wenig Taille und großer Oberweite. Im Vergleich wirken die Arme und Beine hingegen eher schmal. Schwierig sind daher kurze Jacken, Cardigans und Blazer, die über der Taille enden und den Oberkörper so kürzer erscheinen lassen.

Lassen Sie trotzdem Ihr Lieblingsoutfit nicht in Ihrem Kleiderschrank einstauben oder werfen es in die nächste Altkleidersammlung und geben Sie diesen Outfits noch einmal eine Chance. Mit den richtigen Accessoires und