pierros.de Kostüme

auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf Google+ teilen

Köstüme
Bewertung

Köstüme

Piraten-Säbel und Ritterhelme

Die allseits beliebte Faschingszeit steht bald wieder vor der Tür und jeden Tag steigt auch die Vorfreude der Kinder auf den Karnevals-Umzug. Neben köstlichen Berlinern und farbenfrohen Konfetti steht das Verkleiden im Mittelpunkt. Einmal für einen Tag Polizist sein und Verbrecher jagen oder mit der Crew auf einem Schiff im offenen Meer nach dem großen Schatz suchen – die Fantasiewelt der Kinder ist eine faszinierende Welt! Und gerade zur Faschingszeit können sie diese vollkommen ausleben.

Nur stellt sich auch jedes Jahr die Frage, als was man sich denn dieses Jahr verkleidet. Auf pierros.de gibt es viele verschiedene Kostüme online für Groß und Klein, die aufeinander abgestimmt sind und somit steht einem Familien-Zoo nichts mehr im Wege! Kombiniert mit detailreichen Accessoires wird jedes Kostüm zum Hingucker und die Kämpfe um die Ritterburg können mit Plastik-Waffen ausgefochten werden, ohne dass sich jemand dabei verletzt. Auch die Burgfräulein verzaubern die tapferen Ritter mit ihren schönen Krönchen und der Drache wird ebenfalls gezähmt. Ob auf der Faschingsparty zu Hause oder bei einem Umzug in der Stadt – mit dem richtigen Kostüm ist man immer und überall der Star.

Um im eigenen Zuhause eine Faschingsparty für die Kleinen zu organisieren, benötigt es viel Kreativität. Motto-Partys mit den Schulfreunden sorgen garantiert für wochenlange Aufregung und Pausengespräche. Eine kleine Richtungsvorgabe erleichtert auch das Aussuchen der Kostüme sowohl für die Eltern, als auch für die Kinder. Außerdem kann dann auch die Dekoration passend dazu entweder selbst gebastelt werden, oder beim Bestellen der Kostüme gleich mit in den Warenkorb wandern. Die richtigen Snacks für beispielsweise eine Piratenparty dürfen natürlich auch nicht fehlen. Von Schokoladengoldmünzen bis hin zu den erbeuteten Schokoladen-Muffins, kombiniert mit dem sprudelnden Kindersekt ist alles möglich.

Auf keinen Fall dürfen auf dem hauseigenen Piratenschiff lustige Spiele und coole Musik fehlen. Sackhüpfen, auf Planken balancieren oder nach Süßigkeiten angeln beschäftigen die kleinen Piraten den ganzen Tag. Und wenn das Wetter es zulässt, kann man auch eine Schatzsuche in der Umgebung organisieren, inklusive einer Schatzkarte und einer Schatztruhe, die randvoll mit Süßigkeiten gefüllt ist. Während der Suche nach dem Schatz können auch gerne Hindernisse und Aufgaben eingebaut werden, die gelöst werden müssen um den nächsten Hinweis zu erhalten. Das Leuchten in den Augen der Kinder, wenn sie dann die Schatztruhe öffnen ist alle Mühen wert. Die gemeinsame Feier wird noch wochenlang das Gesprächsthema der Kleinen sein und die Kostüme werden bestimmt auch unter dem Jahr heraus gekramt werden, um die große Seeschlacht auf dem Sofa nachzuspielen.