druckstdu.de Foto Poster

auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf Google+ teilen

Foto Poster
Bewertung

Foto Poster

Erlebnisse festhalten

Schöne Erlebnisse möchte man festhalten und das am liebsten für immer. Ganz nach dem Marmeladenglas –Prinzip. So, als würde man das Erlebnis in ein Marmeladenglas packen und bei Bedarf wieder herausholen, um es noch einmal zu erleben. Auch wenn das leider nicht möglich ist, gibt es im Internet einige Alternativen, die das Erinnerungsvermögen schnell wieder auffrischen. Zum Beispiel mit der Möglichkeit ein individuelles, personalisiertes Fotobuch zu kreieren. Eine Idee wäre auch ein Fotoposter günstig zu erstellen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!
Das Fotobuch kann an verschiedene Events und Erlebnisse angepasst werden. Ob eine Hochzeit als Hardcover-Fotobuch oder die Kommunion im Softcover, die letzte Reise mit der phänomenalen Aussicht im XXL-Format, gibt es viele Möglichkeiten, das Fotobuch den Wünschen entsprechend zu gestalten. Ein ganz besonderer Tipp: Die kleinen Fotohefte kann man sehr gut verschenken oder als Dankeschön an die Hochzeitsteilnehmer verschicken.

Fotogrußkarten und Einladungskarten gestalten

Neben der Erstellung von Fotobücher ist es außerdem Möglich, personalisierte Gruß- und Einladungskarten in verschiedenen Formaten selbst gestalten. Denn wenn man mal ehrlich ist, ist die Freunde über eine Postkarte im Briefkasten, von einer Freundin aus dem Urlaub größer, als über eine Nachricht auf dem Smartphone. Insbesondere Einladungskarten wirken sehr persönlich, machen einen tollen Eindruck und steigern vor allem die Vorfreunde auf das Event. Passend dazu lassen sich sogar die Tischkarten für das Event individuell gestalten. Der Überraschungseffekt ist garantiert.

Das Erlebnis: Abitur

Die Abi-Zeit ist ein ganz besonderes Erlebnis, das auf eine ganz besondere Weise festgehalten werden möchte. Neben Klausuren und dem Lernstress plant der Abitur-Jahrgang eine Vielzahl an weiteren Aktivitäten, die im letzten Jahr der Schulzeit umgesetzt werden. So haben sich zum Beispiel längst Abi-Feiern, der Abi-Ball und das erstellen einer Abi-Zeitung als Tradition etabliert. Fotos, lustige Kommentare oder Kursfahrten können Bestandteil, der ganz persönlichen Abizeitung sein. Die Gestaltung kann jedoch so kreativ wie möglich erfolgen. Meistens gibt es in jedem Jahrgang einige kreative Köpfe, die ihre Ideen mit großer Freude umsetzen. Fällt einem das Exemplar ein paar Jahre später in die Hand, freut man sich über die Erinnerungen, die geweckt werden und wird zum Teilnehmer einer Zeitreise. So stressig die Zeit war, in der man all das organisiert hat, umso mehr weiß man den Einsatz später zu schätzen. Eine Abi-Zeitung sollte in keinem Jahrgang fehlen. Unterstützung findet man in Internet-Shops, die den Druck von Abi Aufklebern, Plakaten, Eintrittskarten bis zu bedruckten T-Shirts anbieten. Falls die Kreativität mal ausbleiben sollte, kann man zwischen Designvorlagen das beste Design auswählen.